by%20beat%20mumenthaler1002_edited.jpg

über mich

Schon seit meinem Jugendalter hat mich das Zusammenwirken von Geist und Körper fasziniert. Nach intensivem Befassen mit diversen Methoden wie Autogenes Training, Feldenkrais Methode, Alexander Technik, Eneagramm, Gesangsunterricht und Astrologie bin ich letztendlich bei der Meditation und der Selbsthypnose gelandet. Nach dem Studium unzähliger Literatur zum Thema heilen, habe ich für mich immer mehr erkannt, dass letztlich jede Heilung eine Selbstheilung ist. Ob sie nun schulmedizinisch konservativ, alternativ medizinisch oder gar einfach durch Einwirkung auf den Geist induziert wird, spielt keine Rolle. Für jeden Menschen ist das unterschiedlich. Die Heilung tritt dann ein, wenn die vom Körper oder Geist gesendeten Signale erkannt und aufgelöst werden. Der Ausgleich findet statt und die Harmonie, ein Naturgesetz, ist wieder hergestellt. Mit der OMNI Hypnose Therapie habe ich nun ein Werkzeug erhalten, das mir ermöglicht dem Klienten zu helfen seine eigene Harmonie und Balance wieder herzustellen. Somit kann die Heilung eintreten.

Ich bin Mutter von vier wunderbaren Kindern, habe bereits im Alter von 2 Jahren angefangen Geige zu spielen und bin diplomierte international tätige Musikerin. Ausserdem hat mich ein Leben lang bereits die Fotografie begleitet. Sie ergänzt mein intrinsisches Bedürfnis mich künstlerisch ausdzudrücken, auch auf optische Art.

Mehr über meine weiteren künstlerischen Tätigkeiten erfahren Sie 

Hypnose ist die Umgehung des kritischen Faktors des Bewusstseins und die Etablierung von akzeptablem und selektivem Denken und Fühlen

Testimonials

"Trotz meiner anfänglichen Skepsis Hypnose gegenüber konnte mich Anna durch ihre einfühlsame und zugleich mitreissende Art auf einen Weg in mein Innerstes führen. Seit dieser Reise fühle ich mich befreit und bin ehrlicher mit mir und meiner Umwelt. Eine wunderbare Erfahrung!“

Ulrike J.

En 2018 je suis resté bloqué à une vingtaine de mètres de hauteur dans une petite télécabine pendant 45 minutes. J'ai été pris d'une terrible crise de panique, j'aurrais pu sauter dehors. Depuis ce moment il m'était impossible de monter dans n'importe quel type de remontée mécaniques. Afin de trouver une solution face à cet handicap je me suis tourné sur conseil de plusieurs amis vers l'hypnose. Après une séance de 2,5 h avec Anna j'ai pu reprende le lendemain les télécabines avec beaucoup de sérénité. Depuis je me sens libéré de ces angoisses et content de pouvoir pratiquer à nouveau le ski.

Gérald M.

J'ai toujours eu des difficultés à me détendre, à faire le vide dans ma tête, ce qui me pose des problèmes pour dormir. Grâce aux séances d'hypnose d'Anna, je réussis à trouver en moi les clés qui me permettent de lâcher prise. De plus après chaque séance, je ressens un immense bien-être dans mon esprit et dans mon corps.
Marina F.