was ist Hypnose?

Hypnose ist ein natürlicher Zustand, den wir alle kennen. Der Zustand der Hypnose kann von ganz alleine eintreten oder er kann auch willentlich herbei geführt werden. Auch ein Hypnosetherapeut kann aber niemanden in Hypnose versetzen, der das nicht selbst will. Hypnose ist die Umgehung des kritischen Faktors des Bewusstseins und das Etablieren von selektivem und akzeptablem Denken und Fühlen.

wie wirkt Hypnose?

Im Zustand der Hypnose haben wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein und unseren Emotionen. Dies hilft uns im hier und jetzt zu verstehen, warum wir mit dem einen oder anderen Problem in unserem Leben konfrontiert werden. Während Sie, als Klient, sich maximal entspannen, gehen wir dem Ursprung ihres Unwohlseins auf den Grund. Sie bestimmen zu jedem Zeitpunkt selber, welche Veränderungen Ihnen sinnvoll erscheinen. Die Heilung oder Desensibilisierung stellt sich im Anschluss von ganz alleine ein. Dies kann mitunter ganz schnell gehen...

Hypnose (1 von 1).jpg
omni (1 von 1)-4.jpg

Was mit der Hypnose bewirkt werden kann...

Sie leiden unter Ängsten, Spannungen, Phobien oder Schmerzen? (Der Ursprung von Schmerzen muss zwingend vorgängig ärztlich abgeklärt werden) Sie haben Hemmungen oder leiden an einer Sucht, die Sie im Alltag behindert?

Genau hier setzt die aufdeckende OMNI Hypnose an und kann Ihnen helfen den Ursprung Ihres Unwohlseins aufzuspüren. Das Ereignis an sich kann nicht geändert werden, aber die damit einher gehenden negativen Energien und Emotionen. Somit "braucht" Ihr Körper diese Symptome und Warnhinweise nicht mehr.

Was Hypnose nicht ist...

Sie schlafen nicht. Sie sind nicht ohnmächtig. Sie sind nicht willenlos und nicht einfach beliebig manipulierbar.

Bei welchen Beschwerden kann Hypnose eingesetzt werden?

*Phobien

*Ängste

*Panikanfälle

*Schmerzen

*Allergien

*Süchte

*Hemmungen

*Traumata

*Begleitung bei schweren Erkrankungen

*belastende Situationen

*Änderung von Glaubenssätzen

*Vorbereitung auf eine einfache und schöne Geburt